Neuausstellung Reisepass Gemeinde Satteins

Gemeinde Satteins | Antrag Reisepass

Feldkirch

Gemeinde Satteins - Passbehörde BH Feldkirch. Alle Bürger und Bürgerinnen österreichischer Staatsangehörigkeit, die in Gemeinde Satteins ihren wohnsitz haben, können einen Reisepass beim Bezirkshauptmannschaft Feldkirch beantragen. Jedoch, der Antrag auf Ausstellung eines Reisepasses kann auch bei jeder andere Passbehörde im Inland gestellt werden.

Gemeinde:

Gemeinde Satteins

Anschrift:

Bezirkshauptmannschaft Feldkirch

Schloßgraben 1
6800 Feldkirch
Voralberg - Österreich

Telefon:

05522 3591 0

Fax:

Email:

bhfeldkirch@vorarlberg.at

Webseite:

www.vorarlberg.at/bhfeldkirch

Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten Passbehörde - Bitte besuchen Sie die offizielle Website der BH Feldkirch.

Gemeinde Satteins - Reisepass

Sie leben in Gemeinde Satteins?

Die nächste Passbehörde ist der Bezirkshauptmannschaft Feldkirch.

Weil Ihre eigenhändige Unterschrift benötigt wird muss der Antrag auf Ausstellung eines österreichischen Reisepasses persönlich eingebracht werden.

Der Reisepass ist in der Regel zehn Jahre gültig. Danach muss ein neuer Reisepass ausgestellt werden. Es ist nicht möglich, den Reisepass zu verlängern.

Weitere informationen Reisepass in Gemeinde Satteins

Bezirkshauptmannschaft Feldkirch kann entweder per Telefon 05522 3591 0 oder E-Mail bhfeldkirch@vorarlberg.at kontaktiert werden.

Für weitere informationen können Sie auch die offizielle Webseite besuchen: www.vorarlberg.at/bhfeldkirch.

Alle Informationen über antrag eines reisepasses finden Sie auf den Seiten von HELP.gv.at: www.help.gv.at

Diese Seite ist nicht die offizielle Webseite der Bezirkshauptmannschaft Feldkirch. Die offizielle Webseite ist oben aufgelistet.

 

Antragstellung bei der Passbehörde

Bei Antragstellung bei der Passbehörde ist kein Formular notwendig, die Passbehörde nimmt eine Niederschrift auf.

Der österreichischen Reisepasses wird für ganz Österreich zentral in der Österreichischen Staatsdruckerei produziert, weshalb eine Wartezeit von 5 bis 6 Werktagen ab der Antragstellung einzukalkulieren ist.


Feldkirch